Ein paar Worte zu dem Kartenset:

Die Homöopathie wurde im 19. Jahrhundert von Samuel Hahnemann entdeckt. Seither entwickelt sich der Mensch und die Wissenschaft immer weiter. Egal in welchem Bereich es auch ist, wir staunen und erfahren immer mehr; wir fühlen es auch. Sowohl bei „altertümlichen“ Heilmethoden, als auch innerhalb der neuen quantenphysikalischen Entwicklungen geht man davon aus, dass es noch weit mehr gibt als den physischen Mantel aus Haut, Knochen und Gewebe.


Man kennt verschiedene Schichten der feinstofflichen Aura, die auch Lichtkörper genannt wird (Aura-Körper, Emotional-Körper, Mental-Körper und Spiritueller-Körper). Jede der Energie-Ebenen beinhaltet unterschiedliche stoffliche wie seelische Qualitäten. Hier möchten wir ansetzen.


Diese Homöopathie-Energiekarten dienen ausschließlich der Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung durch Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Doch Veränderungsprozesse werden oft durch die Kraft der eigenen Gedanken eingeleitet. Die Sprache der Seele lässt sich gerne auf Bilder und den Klang der Poesie ein.

Also testen Sie es! Man kann die Karten kinesiologisch ausgetestet oder intuitiv nutzen, die Zeilen in sich wirken lassen und sich mit dem Bild in einer Meditation verbinden. Die Energien, die hier gespeichert sind, kann man in den täglichen Ablauf des Tages einfließen lassen. Seien Sie kreativ. Schauen Sie hinter die Kulissen.

Kartenset

Unserer Energiekarten mit dem Thema

„Heilende Worte der Homöopathie“

gibt es jetzt auch in zwei Formaten zu erwerben.

Energetische Lyrik mit Form und Farbe untermalt.

 

Es handelt sich hierbei um unser liebevoll gestaltetes Kartenset der Homöopathie, bestehend aus 28 Karten, mit ausgewählten homöopathischen Mitteln. Jede einzelne Karte ist graphisch entsprechend der Aussage des Mittels gestaltet und bringt die Quintessenz der Arznei sowohl durch das Bild als auch durch die Lyrik auf den Punkt.

Energiereich und verzaubernd für jeden der sich darauf einlässt. Es wird wie andere, bekannte Kartensets verwendet und intuitiv oder kinesologisch eingesetzt. Auf diese Art und Weise kann das Mittel herausgefunden oder erkannt werden um dann mit dieser Energieinformation zu arbeiten.

 

Folgende Mittel sind in dem Set enthalten:

1. Nux vomica; 2. Sepia; 3. Lachesis; 4.Phosphorus; 5. Aurum Gold; 6. Argentum metallicum; 7. Calcium phosphoricum; 8.Mercurius; 9. Aqua marina; 10. Silicea; 11.Platinum; 12. Pulsatilla; 13. Lac delphinum; 14.Ignatia; 15. Lycopodium; 16. Lac humanum; 17.Stramonium; 18. Natrium chloratum; 19. Sulfur; 20.Arsenicum; 21. Saccharum officinale; 22.Chocolate; 23. Tarantula; 24. Ferrum metallicum;25. Argentum nitricum; 26. Calcium Carbonicum;27. Lac caninum; 28. Staphisagria

 

Lillian Sipos & Martina Flagmeyer

 

DIN A6 = (105 mm x 148 mm) 29 Euro

 

DIN A5 = (148 mm x 210 mm) 39 Euro

29,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Welche Möglichkeiten hast du mit den Energiebildern? 

Am besten lasst ihr eurer Fantasie einfach freuen Lauf und handelt intuitiv. Aber um die Fantasie anzuregen, nachfolgend eine kleine Liste:

Wasser damit aufladen: ein Glas oder eine Flasche Wasser auf die laminierten Karten stellen.

Nahrung positiv aufladen: die Karte in den Kühlschrank legen.

 

Über Nacht Energie tanken: Karte über Nacht unter’s Kopfkissen legen.

Blockaden lösen: Karte auf die Blockade oder auf ein Chakra legen und die Energie einströmen lassen oder sich energetisch mit dem Bild verbinden und die Energie gezielt auf einen Körperbereich lenken.

 

Für die Erdung (da sich die meisten Menschen oft vergessen, zu erden): In das Bild eintauchen und sagen: „Ich erde mich auf allen vier Ebenen“. Dann gehe mit der Aufmerksamkeit und deinem Fokus auf dein Herz und deine Füße – und fühle wie du nach unten Wurzeln wachsen lässt.

Bestimmte Themen oder Schmerzen auflösen: Bild in beide Hände nehmen und anschauen. Denke an dein dich beschäftigendes Thema oder deine Schmerzen und sage - „Ich bitte um Transformation, Tiefenreinigung, Heilung“. Es genügt zwar, wenn man dies nur denkt, jedoch sorgt das Aussprechen für die bessere Mitarbeit des Unterbewußtseins.

 

Desweiteren kannst du die Bilder und laminierten Karten solange betrachten, bis sich ein Gefühl der Erleichterung, Ruhe und Frieden einstellt hat. Wenn spontan der Wunsch entsteht, die Karte an einer bestimmten Körperstelle aufzulegen, dann tue dies. 


Stelle dich vor das Bild und betrachte es mit einem defokussierten Blick, gebe die Absicht dass du dich für die Energie öffnest und fühle wie sie einströmt. Dann drehe dich langsam,  ganz langsam um 360 Grad und fühle wo die Energie hingehen möchte – ob eine Stauung besteht oder eine Blockade irgendwo ist. Bleibe dort mit deiner Aufmerksamkeit bis du merkst, dass die Energie ungehindert hindurchfließen kann. Drehe dich weiter und wenn du eine Runde fertig hast, fühle wie ist der Energiefluss sich nun anfühlt. Mache eine weitere Runde und schule so deine Wahrnehmung zu deinem Körper. Mit der rechten Hand auf dem Herz und der linken Hand auf deinem Bauch bündelst du zusätzlich noch den Energiefluss.

 

Auch Pflanzen, Tiere und Kinder mögen die Bilder. Ziel ist ein ausgeglichener und optimaler Energiefluss in deinem Körper.